Beim Seelenwirt

 

 

Gaststätte

 

Kegelbahn

 

Kontakt/Öffnungszeiten

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung. Wir haben uns sehr gefreut, dass ihr uns in den letzten zwei Monaten immer die Treue gehalten habt und bei uns bestellt habt.
Nun könnt ihr endlich unsere ganze Seelenauswahl im Haus geniesen. Ab Montag 18.5.2020 ab 14.00 Uhr geht es wieder los und wir sind bis 20.00 Uhr für euch da.
Heuer auch am Vatertag 21.5.2020 von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.
Und ab dem 25.05.2020 sind wir wieder von 14.00 bis 22.00 Uhr für Euch da.
Unser Kegelbahnbetrieb ist momentan nur in abgespeckter Form möglich, da maximal 2 Haushalte an einem Tisch sitzen können. Aber vielleicht für Euch doch interessant.
Unsere Stammkegler werden sofort von uns informiert wenn ihr wieder ganz regulär als Gruppe kegeln könnt, haltet bitte durch.
Wir freuen uns, euch wieder zu sehen. Petra und Pauli

Hier findet Ihr unsere aktuelle Speisekarte

Herzlich Willkommen

Wir, die Gastleute Petra und Paul Linder führen den Familienbetrieb in 3. Generation und heißen Sie mit unserem Lächeln herzlich willkommen.

Sie finden uns im schmucken alten Gebäude der ehemaligen Bahnhofswirtschaft mit Tradition seit 1889 und seit mittlerweile über 10 Jahren finden sie an dieser Stelle unser Restaurant „Beim Seelenwirt“
Wie der Name bereits verrät, ist unser Steckenpferd die traditionelle altschwäbische Seele. Bei uns finden Sie das Original, mit grobem Salz und Kümmel bestreut und goldbraun knusprig im Ofen gebacken. Gefüllt werden unsere „Seelen“ mal würzig, mal pikant, mal scharf oder auch mal exotisch. Jahreszeitliche Spezialseelen runden unsere Angebote ab. Gern können Sie auch Seelen zum Mitnehmen bestellen und abholen als „Seelenerwärmer“ daheim.

Die altschwäbische Backspezialität – auch Schwabenpizza genannt – lässt sich auf heidnische Bräuche zurückführen. Der Brauch besagt folgendes: Bewirtet man an der Wende von Herbst zu Winter die „armen Seelen“ mit Speiseopfern, so folgt im Jahr darauf ein Erntesegen.
Übrigens: So wurde der Name auch mit dem Fest Allerseelen in Verbindung gebracht. Später wurden Bedürftige mit Seelenbroten bedacht. Diese waren natürlich, im Sinne der schwäbischen Sparsamkeit, kleiner als die Brote der Wohlhabenden.

Des Weiteren führen wir eine über 100-jährige Tradition im Kegeln in unserem Hause fort. In einem urig eingerichteten Anbau befinden sich unsere beiden modernen Kegelbahnen. Sie sind auf dem neuesten Stand der Technik. Eine Kegelpartie ist gerade im Sommer immer wieder eine Alternative bei schlechtem Wetter.
Unsere Lage: Sie finden uns direkt gegenüber der Haltestelle Weizern-Hopferau an der Bahnlinie Füssen-Kaufbeuren-Buchloe. So ist die Anfahrt bzw. die Rückfahrt bequem mit der Bahn möglich.

Wir lächeln gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Familie Linder

Unser Special

Sie ist wieder da!

BÄRLAUCHSEELE!!
zum Mitnehmen!

mit Schinken, Schmand, Käse und viel Bärlauch! mmmm

 

Folgen Sie uns auf Facebook!

Natürlich finden Sie uns auch auch Facebook. Folgen Sie uns und wir informieren Sie stets über unsere neuen Seelen, Veranstaltungen und dergleichen.